GESCHICHTE

     Es war im Fruehling 1991.
     Vida war mit ihrem zukuenftigen Ehemann Vytautas auf der Hundeausstellung. Auf die Frage, ob sie einen Hund haben moechte, hat sie natuerlich ja gesagt. Sie hat Hunde sehr gern und aus dem Grunde haben sie ja die Ausstellung auch besucht. Vytautas ist fuer kurze Zeit verschwunden. Nach einigen Minuten kam er zurueck und hat Vida ein kleines lustiges Keramikhuendchen gegeben : „Jetzt hast du einen !“ So entstand die Idee , Hunde zu sammeln.
     Aus der privaten Sammlung von Vida und Vytautas Kusas wurde nach 18 Jahren das Hundemuseum gegruendet. Es hat fast 2000 Stuecke aus 37 Laendern und  22 verschiedenen Stoffen.
 

Pirmasis eksponatas


© 2009 sunumuziejus.lt Visos teises saugomos.